Wenn Sie uns unterstützen möchten:

Vielen DANK!

Kirche

 

Kirche

 

Kirche

Die Tettauer evangelische Kirchengemeinde wurde erst 1922 selbständig. Vorher war die Tettauer Kirche eine Filialkirche der Langenauer Kirchengemeinde. Heute gehören die Orte Tettau, Alexanderhütte und Sattelgrund mit ca. 800 Personen zu unserer Kirchengemeinde.

 

Unsere Kirche in ihrer heutigen Gestalt ist eigentlich ein „Neubau". Ihre Ursprünge gehen in das frühe 17. Jahrhundert zurück. Nach einem ersten kleinen Kirchlein wurde 1643 eine erste Kirche „Ad Portam Coeli" („Zur Himmelspforte") eingeweiht, die 1730 einem Neubau weichen musste.

 

Altar

1897 wurde die Inneneinrichtung dieser Kirche vollständig erneuert. 1969 zeigte sich, dass der Kirchturm einsturzgefährdet ist. Das zuständige Landesamt für Denkmalschutz verbot jedoch einen Abriss. So kam es zu einer grundlegenden Renovierung unserer Kirche mit dem Ziel, den Zustand von 1897 wieder herzustellen.

 

Nach dem Entwurf des Architekten Clodt Dankward von Pezold wird der Eingang der Kirche wieder auf die Westseite verlegt und die Inneneinrichtung völlig neu geschaffen. Allein der Altar, der aus der evangelischen Kirche in Strössendorf stammt ist alt. 1980 konnte diese Kirche eingeweiht werden.

 

FensterStrahlenkreuzTaufstein